Laternenumzug


Der Oktober kommt und damit steht bekanntlich der Laternenumzug in Reitland an. Am 8. Oktober war es wieder soweit. Kinder aus Reitland und umzu hatten wunderbare Laternen gebastelt und so ging der Zug durchs Dorf los. Erstmalig wurden wir vom Spielmannzug Seefeld begleitet, da unser Dorfbarde in Kanada weilte. Vom Feuerwehrhaus bis zur Olympiastraße und zurück über den Grünen Winkel zog sich ein leuchtender Wurm durch die Dunkelheit.

Am Feuerwehrhaus angekommen gab es heißen Kakao, Stockbrot und süße Tüten. Danach wurdem bei guter Musik und kühlem Bier noch einige schöne Stunden verbracht.


Am Samstag den 4. Oktober trafen sich die Kinder aus Reitland und Umgebung mit ihren Eltern zu alljährlichen Laternenumzug. Die Kleinen präsentierten ihre selbstgebastelten Laternen, während die etwas älteren eine Fackel tragen durften. Der Ortsbrandmeister Frerk Basshusen führte den Umzug durchs Dorf und wurde dabei musikalisch von Heiko Basshusen mit seinem Akkordeon unterstützt. Nach dem Laternelaufen gab es Süßigkeiten und leckere Bratwurst sowie frische Pfannkuchen und selbstgemachtes Stockbrot. Im Feuerwehrhaus und am Lagerfeuer saßen Jung und Alt gemütlich beisammen.

Fotos 2015:

IMG_1369


Fotos 2014: